100 Jahre DHB – 100 Jahre „Beruf Hauswirtschaft“

Im März 1915 wurde in Berlin der „Deutsche Hausfrauenbund“ gegründet, wobei Hedwig Heyl die treibende Kraft war – sie fand Mitstreiterinnen, politische Unterstützung, organisierte die Öffentlichkeitsarbeit und die rechtliche Vorarbeit. Damit wurde die Hauswirtschaft als Beruf erstmals öffentlich und rechtlich anerkannt, die vorwiegende Domäne der Frauen als relevanter Wertschöpfungsfaktor für das Gemeinwohl fand damit – endlich! – Beachtung. Als Ausgangpunkte der DHB-Gründung kann man die Hausfrauenvereine betrachten, die es an vielen Orten in Deutschland gab.
WEITERLESEN

Aktueller Tarifvertrag

Entgelttarif für hauswirtschaftliche Arbeitnehmer/innen und Auszubildende in Privathaushalten und Dienstleistungszentren.
Bei der Geschäftsstelle des DHB-Landesverbandes Bayern kann der Entgelttarifvertrag sowie der Manteltarifvertrag für Arbeitnehmer/Innen und Auszubildende in Privathaushalten und hauswirtschaftlichen Dienstleistungszentren bestellt werden.

Der neue Entgelttarifvertrag ist gültig ab 01.07.2016.

Der neue Manteltarifvertrag ist gültig ab 01.01.2015

Die Tarifverträge sind erhältlich gegen Vorabkasse.

Informationen unter Tel: 0821 – 3 02 23 oder E-Mail: dhb-bayern@gmx.de

Wechsel in der Vorstandschaft

Vorstand-LV 550Bei den turnusmäßigen Neuwahlen zum Vorstand des Landesverbandes gab es einen Wechsel an der Vereinsspitze. Die bisherige Vorsitzende Angelika Paulus vom DHB Erlangen stellte sich nach 12jähriger Amtszeit nicht mehr zu Wiederwahl. Neue 1. Vorsitzende ist Rosemarie Weber (2.von re.) vom DHB Augsburg. Rosemarie Weber wurde bei der Landesverbandstagung am 19.11. 2014 im Haus der Hauswirtschaft in Augsburg einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt, ihre Stellvertreterin wurde Erika Thalheimer (3.von re.) aus Nürnberg. Weitere Vorstandsmitglieder sind Inger Hinterwälder (3. von li.) aus Erlangen als Schatzmeisterin und Petra Dietz (nicht im Bild) aus Bayreuth als Schriftführerin. Zu Beisitzerinnen wurden gewählt: Maria Schöberl (2. von li.), Regensburg; Monika Tiedtke (Mitte), Erlangen; Regina Trini (ganz li.), Nürnberg;Elvira Werner (ganz re.), Erlangen. Ruth Obermann, Erlangen, als Vertreterin des Bildungswerks, sowie Susanna Englmeier, Augsburg, als Vertreterin der Fachgruppe Hauswirtschaft sind weitere Mitglieder des neuen Vorstands.

Bild 1 550Damit kehrt der Vorsitz des Landesverbandes nach 22 Jahren wieder nach Augsburg zurück. Im Bild unten die neue Vorsitzende Rosemarie Weber (2.v.li.) mit ihren 3 Vorgängerinnen Angelika Paulus (2.v.re. 2002-2014), Anni Langhans (ganz li. 1992-2002) und Gertraud Fritscher (ganz re. 1984-1992).

 

Posted in DHB