Wir über uns

Was wir wollen

Die gesellschaftliche und soziale Aufwertung der unbezahlten Haus-und Familienarbeit als
unverzichtbare, qualifizierte Berufsarbeit.

Die eigenständige soziale Sicherung der Haushaltsführenden durch…
—  die Verbesserung der finanziellen Anerkennung der Erziehungsleistung beim
Erziehungsgeld und in der Rentenversicherung,
—  die Öffnung der gesetzlichen Unfallversicherung für alle Haushaltsführenden

Flexible, familiengerechte Arbeitszeiten für Frauen und Männer.

Verbesserte Strukturen zur Erleichterung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsberuf
Partnerschaftliche Haushaltsführung.

Hauswirtschaftliche Bildung durch Unterricht für Jungen und Mädchen an allgemeinbildenden Schulen.

Die volle steuerliche Absetzbarkeit der Ausbildungs-, Beschäftigungs- und Betriebskosten
im  Privathaushalt.

Verbesserten Verbraucherschutz, Verbraucherinformation.

Schutz der Umwelt im Interesse künftiger Generationen, Beratung, Information und Anleitung zur Schonung von Ressourcen durch umweltbewusstes Handeln

Was wir bieten

Vielfältige Informationen und Weiterbildung auf hauswirtschaftlichem, verbraucher und umweltpolitischem sowie staatsbürgerlichem Gebiet.

Veranstaltungen, Vorträge, Kurse, Seminare, Informationsfahrten.

Mitarbeit in Arbeitskreisen zu aktuellen Themen.

Möglichkeiten zum Gedankenaustausch, zur aktiven Mitarbeit und zum sozialenEngagement.

Aktuelle Informationen durch die monatlich erscheinende Verbandszeitschrift.

Hauswirtschaftliche Berufsbildung…

—  Grundbildungslehrgänge zur Vorbereitung auf die Prüfung zum staatlich
anerkannten Beruf Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter nach § 45,2 des
Berufsbildungsgesetzes (Erwachsenenbildung)

—  Vorbereitungslehrgänge auf den Abschluss als geprüfte Fachhauswirtschafterin/
geprüfter Fachhauswirtschafter

—  Vorbereitungslehrgänge auf die Prüfung zur Meisterin/zum Meister der
Hauswirtschaft

Wer wir sind

Der DHB – Netzwerk Haushalt – ist der Berufsverband der Haushaltsführenden. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder auf den unterschiedlichen politischen Ebenen.

Gegründet 1915, um haushälterisches Wissen zu vermitteln und die soziale Situation
der im Haushalt Tätigen zu verbessern, hat es der DHB bis heute verstanden, immer
wieder aktuelle gesellschaftspolitische Fragen aufzugreifen und auf deren Lösung
hinzuarbeiten.

Der DHB ist überparteilich und überkonfessionell.

Der DHB ist Tarifpartner der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Der DHB ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Organisationen
mit verwandter Zielsetzung.